Kocher jagst radweg

Einkehren

Übernachten

Crailsheim

Jagstheim

Steinbach

Stimpfach

Randenweiler

Jagstzell

15 km, Fahrzeit 90 Minuten Von der Stadtmitte kommend die B290 Richtung Jagst überqueren, am Friedhof Ingersheim der Bundesstraße folgen, in Jackobsburg den Fluß überqueren, nach der Wiesmühle links ab und der Bahnlinie folgen, vor Randenweiler links ab über die Brücke, danach rechts ab dem Fluß folgen, bei Jagstzell-Weiler den Fluss und die Bahngleise überqueren. Sehenswürdigkeiten Jagstheim Degenbachsee Stimpfach St.-Georgs-Kirche Reiglersbach-Stausee Ortsteil Rechenberg Schloss Rechenberg (Jugendherberge) Schlosskirche Rechenberg Jagstzell Bahnhof Pfarrkirche St. Vitus Orrot-Stausee Einkehren Einkaufen Übernachten Gasthof Grüner Baum mit Zimmervermietung Steinbach An der Jagst 23 Telefon 07967 244 Mo-So ab 9 Uhr Gasthof Jagsttal mit Zimmervermietung Stimpfach-Randenweiler Hauptstraße 17 Telefon 07967 700648 Landgasthof Rössle Hotel + Restaurant Stimpfach-Rechenberg Ortsstraße 22 Telefon 07967 90040 Mo-Sa 11.30-14 Uhr + 18-24 Uhr Hosta GmbH Schokoladenspezialitäten Stimpfach-Randenweiler Greutstraße 9 Werksverkauf Mo-Do 13-16.45 Uhr Fr 13-14.45 Uhr Jagstzell Grillplatz beim Friedhof (WC) Jagstzell Landhaus Rettenmeier Industriestrasse 9 Telefon 07967 700025 Fr  Abend + So ganztägig
Im Crailsheimer Ortsteil Jagstheim münden die Speltach und der Degenbach, der kurz zuvor einen etwa 6 ha großen Stausee durchläuft, in die Jagst. Stimpfach ist eine selbständige Gemeinde im Landkreis Schwäbisch Hall. Bademöglichkeit besteht im Reiglersbachstausee. Das Schloss Rechenberg beherbergt eine Jugendherberge. Jagstzell liegt in der waldreichen Landschaft des Virngrunds beidseits der Jagst und gehört zum Ostalbkreis. Die beiden zum Hochwasserschutz angelegten Stauseen Fischbach und Orrot sind als Ziel für Spaziergänge und zum Baden beliebt. Die spätgotische Pfarrkirche St. Vitus wurde 1968 stilgerecht erneuert und stellt eine besondere Kunstperle in den  Ellwanger Bergen dar.

R

A

D

W

E

G

K

O

C

H

E

R