Kocher jagst radweg

Einkehren

Übernachten

Elpershofen

Leofels

Lendsiedel

Kirchberg

11 km, Fahrzeit 1 Std. In Elpershofen die Jagst überqueren, vor Leofels 2 km Berganstieg, zur Burg kurze Abfahrt, danach zurück auf die Landstraße, nach einigen Metern links ab auf den Radweg bis Dörrmenz, in der Ortsmitte links halten (Am Hirtenbuck), in Lendsiedel am Kichplatz vorbei dem Marbachweg folgen, rechts ab in die Langenburger Straße, hoch zur Altstadt und Schloss Sehenswürdigkeiten Leofels Burg Burgfestspiele Lendsiedel Kirchenorgel Kirchberg Schloss Stadtturm Kornhaus Ockenauer Steg Einkehren und Übernachten Fröbers Bistro + Restaurant Kirchberg/Jagst Poststraße 12 Telefon 07954 92696 Mo ab 10 Uhr Mi-Sa 11.30-14 Uhr + ab 17.30 Uhr So ab 11 Uhr Di Ruhetag Landhotel Kirchberg Kirchberg/Jagst Eichenweg 2 Telefon 07954 98880 presiwertes Tagesessen
Die Burg Leofels ist eine stauferzeitliche Burg bei dem gleichnamigen Ort. Der Ort gehört zur Stadt Ilshofen. Die Burganlage besitzt eine gut erhaltene Schildmauer mit Buckelquadern und wird in die Zeit um 1230 datiert.  Lendsiedel ist ein Ortsteil der Stadt Kirchberg an der Jagst. Im Ortsinneren befinden sich die mittelalterliche Stephanus-Kirche mit der Orgel aus dem Jahre 1702.
Der ummauerte Siedlungskern des Städtchen Kirchberg liegt auf einem von der angrenzenden Hochebene durch einen flachen Sattel abgetrennten Nordnordostsporn über dem Jagsttal. Zu Füßen des Schlosses auf der Spornspitze steht an einem alten Flussübergang die Brücke über die Jagst. Im historischen Stadtkern von Kirchberg, der als Gesamtanlage unter Denkmalschutz steht, sind zahlreiche Baudenkmäler erhalten. Schloss Kirchberg, ehemaliges Residenzschloss der Fürsten von Hohenlohe-Kirchberg, die Stadtkirche von 1731, der Stadtturm von 1400, das Stadttor von 1774 und das Kornhaus von 1490. Die überdachte, verkleidete Holzbrücke, der Ockenauer Steg, wurde um 1800 als Teil des ehemals wichtigen Verbindungs- weges von Kirchberg in Richtung Mistlau erbaut.

R

A

D

W

E

G

K

O

C

H

E

R